Dr. Hankó Verlag

Verlagsrecht

  Urheberrecht (copyright) und Verwertungsrechte:

Der Autor/die Autorin im Weiteren nur: der Autor】 behält das Urheberrecht für sich, es ist ja sein/ihr literarisches Werk. Aber er überträgt alle Neben- bzw. Verwertungsrechte (z. B. Rechte für Vertonung, Film, Übersetzung), die Veröffentlichungsrechte (auch in elektronischer Form) sowie das Verkaufsrecht unserem Verlag.

  Verkaufshonorar (Tantieme):

Der Autor erhält von dem Dr. Hankó Verlag für jedes verkaufte Buch einen bestimmten Prozentsatz des Nettoverkaufspreises. Dies gilt ab dem ersten verkauften Exemplar. Das Honorar wird in einem Staffelvertrag festgelegt. Die Höhe des Honorars hängt jedoch davon ab, welche Vertriebsform der Autor für sein Buch gewählt hat:

1) Vertrieb ausschließlich über das Internet:

Der Autor erhält

10 % des Verkaufspreises (exklusive Mehrwertsteuer) für die ersten verkauften 1000 Exemplare,

13 % für die verkauften Exemplare von 1001 bis 2000.

Ab 4000 verkauften Bücher erhält der Autor 20 %.

2) Vertrieb durch den Buchhandel und das Internet:

Der Autor erhält

3 % des Verkaufspreises (exklusive Mehrwertsteuer und Buchhandelsrabatt) für die ersten verkauften 1000 Exemplare.

Ab 4000 verkauften Bücher erhält der Autor 10 %.

Der Grund des niedrigen Honorars ist der hohe Buchhandelsrabatt von bis zu 55 % des Nettoverkaufspreises.

Das Autorenhonorar wird jährlich für das vergangene Jahr ausgezahlt.

  Verlagsvertrag:

Der Verlagsvertrag wird zwischen dem Autor und dem Dr. Hankó Verlag geschlossen.

Vertraglich werden die Rahmenbedingungen mit den folgenden Schwerpunkten bis zu den kleinsten Einzelheiten geregelt: 

die gewünschten Leistungen (Korrektur, Übersetzung, Illustrationen, Buchgestaltung, Produktion usw.),

Urheberrecht, Verwertungsrechte, Rechte und Pflichten des Verlags und des Autors, Autorenbeitrag und Autorenhonorar, Vertriebsform und Werbung usw.  

  Widerrufsrecht:

Der Autor kann seinen Vertrag binnen vierzehn Tagen nach Vertragsabschluß formlos und ohne Begründung schriftlich (per E-Mail) widerrufen. Die zugesandten Dateien werden nicht verwendet, sondern restlos vernichtet. Nach Ablauf der Widerrufsfrist steht dem Autor kein Widerrufsrecht mehr zu.

  Haftung des Autors:

Der Autor haftet dafür, dass er der Urheber aller Materialien ist, die er dem Dr. Hankó Verlag zur Verfügung stellt, und er über diese Materialien uneingeschränkt verfügen kann.


  Disclaimer

  Impressum


Weiterlesen :     Kosten